Vortrag zu Webstrategie & Social Media beim DONNA Unternehmerinnennetzwerk in Dortmund

„Das Internet vergisst nichts. Aber Sie werden vergessen – wenn Sie es zulassen!“ Dieser etwas provokante Einstieg meines Vortrags sollte die zahlreich teilnehmenden Unternehmerinnen zunächst etwas aus der Reserve locken. Denn alle reden über digitale Transformation, aber oft wird dabei schlicht vergessen, dass das auch für uns Einzelunternehmerinnen gilt. Wir tun gut daran, unser Selbstmarketing im Netz strategisch anzugehen und in die eigenen Hände zu nehmen. Wie das geht, durfte ich den anwesenden Netzwerkerinnen in gut zwei Stunden Vortrag mit anschließender intensiver Fragerunde näher bringen…

Feedback-Auszüge der Teilnehmerinnen zum Vortrag „Mit Webstrategie & Social Media auf Erfolgskurs im Netz“

„Vielen Dank für den sehr ereignisreichen Vortrag, der toll organisiert wurde von den Donna Damen. Der Vortrag selbst war perfekt!“ Iris Berning (auf der DONNA Fanseite)

„… der Vortrag von Martina Troyer hat mir sehr gefallen!“ Tanja Finke Schürmann (über ihre eigene Fanseite)

„Ihr Vortrag hat mich ermutigt, meinen noch jungfräulichen Weg bei Facebook weiter zu gehen und neben meinem Profil auch meine Firmenseite aufzubauen…“

„Vielen Dank für Ihren tollen Vortrag gestern. Hätte gerne noch weitere spannende Aspekte von Ihnen gehört.“

„Vielen Dank für den informativen Abend. Ich habe einige Anregungen für meine eigene Strategie mitnehmen können.“

„… ein engagierter, lebendiger Vortrag“ …

Herzlichen Dank für die Rückmeldungen und die Genehmigung zur Bildverwendung durch die Fotografin Gabriele Protze.

 

 

 

 

Autor: Martina Troyer

Martina Troyer ist Kommunikationswirtin und freiberuflich als Online-Redakteurin, PR & Social Media Consultant tätig. Sie entwickelt Webstrategien, optimiert Websites, erstellt Corporate Blogs und berät Unternehmen & UnternehmerInnen zu PR, Social Media & Online-Reputation - rund um einen gelungenen Auftritt im Web 2.0. Daneben interessiert sie sich für Event- & Lifestyle-Themen und gibt das Ü30-Online-Magazin ThirtyUp heraus. Im Web findet man sie auch auf XING, Twitter, Google+ und Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.