5 Grundregeln für erfolgreiches Schreiben von Webtexten: So werden Sie für Leser und Suchmaschinen interessant

Wem sollte der Köder schmecken, dem Fisch oder dem Angler? Die Antwort ist klar. So steht’s auch um Ihre Texte im Internet.  Allerdings werden Webtexte immer auf zweifache Art und Weise gelesen: Erstens vom User, für den die Texte bestimmt sind, und zweitens von den Suchmaschinen-Robots, die Webinhalte auf Qualität, Bedeutung und Einzigartigkeit zu einem Themenkomplex hin abtasten.

Daher macht es Sinn, wenn Sie als Website-Betreiber Ihre Texte so formulieren, dass Ihre Leser sie als angenehm lesbar und interessant empfinden und Suchmaschinen wie Google & Co. sie als abwechslungsreich und einzigartig bewerten. Aber wie funktioniert das?

Für mehr Erfolg Ihres Contents sollten Sie diese fünf Regeln im Blick haben …

(mehr …)