Referenz: Mehr Aufmerksamkeit durch Online-PR und Corporate Blog – mit Webstrategie

right-39628_150

„Auf Frau Troyer aufmerksam geworden bin ich, nachdem aus Qype Yelp wurde und plötzlich alle meinen guten Bewertungen weg waren. Daraufhin habe ich ein bisschen im Netz recherchiert und wurde auf ’netzgewandt.de‘ und die die sehr interessanten Beiträge zum Thema aufmerksam. Diese Überlegungen und Anstöße zum Thema Reputationsmanagement veranlassten mich, mit Frau Troyer Kontakt aufzunehmen. Sie machte den Vorschlag Yelp zu ignorieren und stattdessen PR im Internet und einen eigenen Corporate Blog aufzubauen – aber mit systematischer Herangehensweise – eben mit Webstrategie. Den Blog hat Frau Troyer schnell, zuverlässig und kompetent auf den Weg gebracht und so empfinde ich auch unsere Zusammenarbeit: Sie setzt meine Ideen zu Beiträgen  zügig und kreativ um und ist offen für Anregungen und Wünsche. Dazu recherchiert sie selbst und bringt kompetent eigene Vorschläge in die Redaktionsplanung mit ein. Daneben unterstützt sie mich auch bei der Betreuung meiner Facebook-Fanseite. Alles in allem eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit, die ich sehr schätze. Deswegen kann ich Frau Troyer nur weiterempfehlen!“left-39627_150

von Rainer Hauber, Haare & Natur Friseur aus München

 

(mehr …)

Corporate Blogs: Nicht nur ‚Schreiben um des Schreibens willen‘ – Inspiration mit Strategie

Sie haben ein Blog oder wollen für Ihr Unternehmen ein Blog starten? „Wenn andere das können, dann kann ich das auch?“ Ja und nein. Denn ein Blog zu veröffentlichen, bekannt zu machen und dauerhaft Leser zu binden bedarf mehr als strategischer Erfolgs-Chancen und einer guten Expertise: Sie sollten schreiben, nicht nur um des Schreibens willen. Schreiben mit Strategie, aber auch mit Leidenschaft und Kreativität. Ohne Zwang und mit Spaß an dem, was Sie tun. Aller wohlkalkulierten Erfolgs-Optionen zum Trotz.

Warum? Es muss Raum bleiben für Inspiration und Aktualität. Und das sollte man vorab schon mit einplanen – und die eigene Strategie  immer wieder überdenken. Mut zur Lücke haben, spontanes Abweichen vom Plan zulassen.

5 Tipps, die dabei helfen, die Blog- und Content-Strategie vor dem Blog-Launch realistisch einzuschätzen und Abweichungen einzuplanen:

(mehr …)