Google Rankingfaktoren 2016: Auf den Inhalt und den Nutzen für Besucher kommt es an!

Erst meldete sich Klaus Eck zu Wort, dann hat Onlinemarketing.de mit einem Studienverweis nachgelegt: Worauf es beim guten Ranking in der Google-Suche ankommt ist kein Zauberwerk. Gute Inhalte müssen nicht ausschließlich neu, aber aktualisiert sein und vor allem nützlich für diejenigen, für die sie bestimmt sind. Das und noch einiges mehr. Hier die Faktoren im Überblick und einige Gedanken zu Sinn und Unsinn von Rankinghörigkeit ;-) …

(mehr …)

Referenz: Mehr Aufmerksamkeit durch Online-PR und Corporate Blog – mit Webstrategie

right-39628_150

„Auf Frau Troyer aufmerksam geworden bin ich, nachdem aus Qype Yelp wurde und plötzlich alle meinen guten Bewertungen weg waren. Daraufhin habe ich ein bisschen im Netz recherchiert und wurde auf ’netzgewandt.de‘ und die die sehr interessanten Beiträge zum Thema aufmerksam. Diese Überlegungen und Anstöße zum Thema Reputationsmanagement veranlassten mich, mit Frau Troyer Kontakt aufzunehmen. Sie machte den Vorschlag Yelp zu ignorieren und stattdessen PR im Internet und einen eigenen Corporate Blog aufzubauen – aber mit systematischer Herangehensweise – eben mit Webstrategie. Den Blog hat Frau Troyer schnell, zuverlässig und kompetent auf den Weg gebracht und so empfinde ich auch unsere Zusammenarbeit: Sie setzt meine Ideen zu Beiträgen  zügig und kreativ um und ist offen für Anregungen und Wünsche. Dazu recherchiert sie selbst und bringt kompetent eigene Vorschläge in die Redaktionsplanung mit ein. Daneben unterstützt sie mich auch bei der Betreuung meiner Facebook-Fanseite. Alles in allem eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit, die ich sehr schätze. Deswegen kann ich Frau Troyer nur weiterempfehlen!“left-39627_150

von Rainer Hauber, Haare & Natur Friseur aus München

 

(mehr …)

Content-Strategie & Social Media: Storytelling „durch die Blume…“ erklärt

Warum Geschichten mehr überzeugen als nüchterne Fakten? Weil wir Menschen sie lieben, uns damit meist besser identifizieren können und wir sie besser behalten und weitertragen. „Durch die Blume“ erzählt: Heute zum Storytelling – Content-Strategie & Socialmedia.

Viele Blumen blühen im Verborgenen. Am Wegesrand. Wenig beachtet von Menschen, die arglos daran vorbeischreiten. Gibt es diese Blumen doch zuhauf. Die (ausgedachte) Geschichte einer frechen, vorwitzigen Blume namens Iris Rittersporn möchte ich als Beispiel dafür nehmen, wie auch ‚Mauerblümchen‘ sichtbarer werden können. Und ihren Siegeszug – nicht nur in „Wald und Flur“ – antreten können…

(mehr …)

Referenz: Mehr Sichtbarkeit mit Strategie: Beratung, SEO-Texte und Presse-Arbeit für Führungskräfte-Coachings

right-39628_150

Bei Martina Troyer fühle ich mich rundum gut beraten: Ihre strategische Ausrichtung prägt unsere Zusammenarbeit. Sie hat immer im Fokus, welche Maßnahmen für mich richtig und notwendig sind. Mit ihren Texten für meinen Blog, Werbeflyer und die Pressearbeit kann ich mich identifizieren. Sie hat sich in die branchenspezifischen Gepflogenheiten schnell eingearbeitet und ihre Texte finden Leser. Dank ihres Einsatzes – immer auch mit Blick auf SEO – profitiere ich von deutlich besserer Sichtbarkeit im Netz. Ich kann Frau Troyer nur bestens als kompetente Expertin für Text, Websitepflege und PR empfehlen, wenn man als Freiberufler oder selbständiger Unternehmer seine Kommunikation im Netz  strategisch erfolgreich aufstellen möchte.
left-39627_150

von: Claudia Weiler, selbständige Trainerin und Coach für Führungskräfte (mehr …)

5 Tipps zu Content-Marketing für KMU & Einzelunternehmer: Ist Ihr Mehrwert auch mehr wert?

Content-Marketing! Schlagwort oder Chance für die Zielgruppenansprache im Social Web?

Was ist dran am Trend zur Vermarktung über Inhalte? Ein bisschen Licht ins Dunkel und 5 Tipps, weshalb sich dieser Marketingansatz auch und gerade für kleine und mittelständische Unternehmen sowie selbständige oder freiberuflich tätige Einzelunternehmer lohnt, wenn man denn „ernsthaft“ mehr Wert bieten möchte…

(mehr …)

Corporate Blogs: Nicht nur ‚Schreiben um des Schreibens willen‘ – Inspiration mit Strategie

Sie haben ein Blog oder wollen für Ihr Unternehmen ein Blog starten? „Wenn andere das können, dann kann ich das auch?“ Ja und nein. Denn ein Blog zu veröffentlichen, bekannt zu machen und dauerhaft Leser zu binden bedarf mehr als strategischer Erfolgs-Chancen und einer guten Expertise: Sie sollten schreiben, nicht nur um des Schreibens willen. Schreiben mit Strategie, aber auch mit Leidenschaft und Kreativität. Ohne Zwang und mit Spaß an dem, was Sie tun. Aller wohlkalkulierten Erfolgs-Optionen zum Trotz.

Warum? Es muss Raum bleiben für Inspiration und Aktualität. Und das sollte man vorab schon mit einplanen – und die eigene Strategie  immer wieder überdenken. Mut zur Lücke haben, spontanes Abweichen vom Plan zulassen.

5 Tipps, die dabei helfen, die Blog- und Content-Strategie vor dem Blog-Launch realistisch einzuschätzen und Abweichungen einzuplanen:

(mehr …)