Referenz: Mehr Aufmerksamkeit durch Online-PR und Corporate Blog – mit Webstrategie

right-39628_150

„Auf Frau Troyer aufmerksam geworden bin ich, nachdem aus Qype Yelp wurde und plötzlich alle meinen guten Bewertungen weg waren. Daraufhin habe ich ein bisschen im Netz recherchiert und wurde auf ’netzgewandt.de‘ und die die sehr interessanten Beiträge zum Thema aufmerksam. Diese Überlegungen und Anstöße zum Thema Reputationsmanagement veranlassten mich, mit Frau Troyer Kontakt aufzunehmen. Sie machte den Vorschlag Yelp zu ignorieren und stattdessen PR im Internet und einen eigenen Corporate Blog aufzubauen – aber mit systematischer Herangehensweise – eben mit Webstrategie. Den Blog hat Frau Troyer schnell, zuverlässig und kompetent auf den Weg gebracht und so empfinde ich auch unsere Zusammenarbeit: Sie setzt meine Ideen zu Beiträgen  zügig und kreativ um und ist offen für Anregungen und Wünsche. Dazu recherchiert sie selbst und bringt kompetent eigene Vorschläge in die Redaktionsplanung mit ein. Daneben unterstützt sie mich auch bei der Betreuung meiner Facebook-Fanseite. Alles in allem eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit, die ich sehr schätze. Deswegen kann ich Frau Troyer nur weiterempfehlen!“left-39627_150

von Rainer Hauber, Haare & Natur Friseur aus München

 

Herzlichen Dank für das Kundenfeedback und die freundliche Empfehlung an den Naturfriseur aus München und auf weiterhin gute & erfolgreiche Zusammenarbeit.

Autor: Martina Troyer

Martina Troyer ist Kommunikationswirtin und freiberuflich als Online-Redakteurin, PR & Social Media Consultant tätig. Sie entwickelt Webstrategien, optimiert Websites, erstellt Corporate Blogs und berät Unternehmen & UnternehmerInnen zu PR, Social Media & Online-Reputation - rund um einen gelungenen Auftritt im Web 2.0. Als Event-Reporterin ist sie mit ihrem Team auf Messen, Konferenzen & Events aus Kultur, Wirtschaft und Unterhaltung unterwegs - mit Social Media & Event-Reportagen. Daneben interessiert sie sich für Event- & Lifestyle-Themen und gibt das Ü30-Online-Magazin ThirtyUp heraus. Einen Überblick gibt's auch auf Martina Troyer zu sehen. Im Web findet man sie auch auf XING, Twitter, Google+ und Facebook.