#lbm15 Seminar zu Selbstmarketing: Mit Webstrategie zum guten Online-Ruf!

|3 Kommentare

Die Jungen Verlagsmenschen haben mich um ein Seminar gebeten: Ich freue mich sehr darauf, spannende Menschen der Buchbranche zu treffen und Verlags-Newcomer und Karrierestarter kennenlernen und unterstützen zu dürfen. Und das geht so….

 

Seminar „Erfolgreiches Selbstmarketing: Mit Social Media & Webstrategie zum guten Online-Ruf!“

Der Karrieretag der Leipziger Buchmesse ist traditionell der Freitag als Messetag. Da bieten die Jungen Verlagsmenschen gerne Seminare an, die Mitgliedern und (Noch-)Nichtmitgliedern einen besonderen Karriere-Mehrwert bieten. Diesmal wird es um das Thema „Selbstmarketing“ gehen. Denn mithilfe aktiver Selbstvermarktung im Netz unterstützen junge Menschen in der Verlagsbranche deutlich ihre Chancen auf mehr Sichtbarkeit und Wahrnehmung durch potentielle Arbeitgeber.

Mehr Infos zum Seminar am Freitag, dem 13. März 2015 gibt’s auch direkt auf der Seite der Jungen Verlagsmenschen. Das Seminar kostet nur einen geringen Obolus und ist sowohl für Berufseinsteiger als auch Karriere-Starter geeignet:

Strategisches Selbstmarketing bedeutet eine angemessene Selbstwahrnehmung, interessante Kompetenzdarstellung gepaart mit aktivem Networking. Das systematisch anzugehen, was Einsteiger wissen, wollen und weiterbringt, ist die Aufgabe der persönlichen Webstrategie. So werden Personaler, neue oder aktuelle Chefs gezielt aufmerksam gemacht und man schafft sich Netzwerke, Empfehler und Kontakte, die einem langfristig neue Perspektiven und Türen öffnen können – auf dem Weg zum Berufseinstieg oder zur nächsten Stufe der Karriereleiter.

Viel Erfolg für die Teilnehmer und bis dahin!

 

Autor: Martina Troyer

Martina Troyer ist Kommunikationswirtin und freiberuflich als Online-Redakteurin, PR & Social Media Consultant tätig. Sie entwickelt Webstrategien, optimiert Websites, erstellt Corporate Blogs und berät Unternehmen & UnternehmerInnen zu PR, Social Media & Online-Reputation - rund um einen gelungenen Auftritt im Web 2.0. Als Event-Reporterin ist sie mit ihrem Team auf Messen, Konferenzen & Events aus Kultur, Wirtschaft und Unterhaltung unterwegs - mit Social Media & Event-Reportagen. Daneben interessiert sie sich für Event- & Lifestyle-Themen und gibt das Ü30-Online-Magazin ThirtyUp heraus. Einen Überblick gibt's auch auf Martina Troyer zu sehen. Im Web findet man sie auch auf XING, Twitter, Google+ und Facebook.