Keyword-Vorabrecherche: Wie finde ich passende Suchbegriffe und Assoziationen?

|2 Kommentare

Keywords oder Schlüsselbegriffe erleichtern Besuchern genau Ihr Angebot im Netz zu finden. Kennen Sie die für Sie relevanten Suchbegriffe?

Tipps für Ihre erste Vorabecherche, damit Sie gleich loslegen können …

Erste Schritte zur erfolgreichen Keywordrecherche:

  1. Zusammenstellung aller Begriffe, die Ihnen als Websitebetreiber zu Ihrem Angebot einfallen

  2. Befragung von Freunden, Bekannten, Kunden: „Wie würdest Du/würden Sie nach meinen Leistungen über eine Suchmaschine suchen?“

  3. Liste erstellen: Mit Einzel-, Doppel- oder auch Dreifachbegriffen.

    Die Kombination aus Keywords ist häufig entscheidend für das Gefunden werden.
    Nischenmärkte haben mehr Erfolg als umkämpfte Suchbegriffe, daher lohnt sich das spätere Optimieren auf mehrere Begriffe

  4. Assoziationen finden

    Haben sich einzelne Suchbegriffe herauskristallisiert, können Wortassoziationen hilfreich sein z.B. über http://www.metager.de/asso.html

 

Mit dieser ersten Vorgehensweise machen Sie es sich leichter, passende Begriffe herauszufinden. Wie Sie Keywords mit einem Google Analytics- oder Adwords-Konto genauer spezifizieren, folgt in einem weiteren Beitrag.

Haben Sie weitere Tipps oder können über Ihre eigenen Erfahrungen berichten? Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

 

Autor: Martina Troyer

Martina Troyer ist Kommunikationswirtin und freiberuflich als Online-Redakteurin, PR & Social Media Consultant tätig. Sie entwickelt Webstrategien, optimiert Websites, erstellt Corporate Blogs und berät Unternehmen & UnternehmerInnen zu PR, Social Media & Online-Reputation - rund um einen gelungenen Auftritt im Web 2.0. Als Event-Reporterin ist sie mit ihrem Team auf Messen, Konferenzen & Events aus Kultur, Wirtschaft und Unterhaltung unterwegs - mit Social Media & Event-Reportagen. Daneben interessiert sie sich für Event- & Lifestyle-Themen und gibt das Ü30-Online-Magazin ThirtyUp heraus. Einen Überblick gibt's auch auf Martina Troyer zu sehen. Im Web findet man sie u.a. auch auf XING, Twitter und Facebook.

2 Kommentare

  1. Pingback: Google Rankingfaktoren 2016: Auf den Inhalt und den Nutzen für Besucher kommt es an! | netzgewandt: Webstrategie | Website-Optimierung | PR & Social Media

  2. Pingback: 5 Grundregeln für erfolgreiches Schreiben von Webtexten: So werden Sie für Leser und Suchmaschinen interessant | netzgewandt: Webstrategie | Website-Optimierung | PR & Social Media – Mehr.Wert.im.Netz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Das könnte Sie auch interessieren: