Blogparade: Was ist für Dich Erfolg in Deinem Business?

|18 Kommentare

„Was ist Erfolg?“ Diese Frage stellte ich etwas provokant in einem Posting in meinem privaten Facebook-Profil. Der Zusammenhang war ein kurz zuvor besuchtes Webinar, dass – bei kostenpflichtiger Buchung eines Kurses im Anschluss – Erfolg als Ergebnis prophezeite.

Als ich mich dazu – durchaus etwas verärgert äußerte, bekam ich etliche Kommentare. Das Thema brennt auch anderen – und nicht nur Selbständigen – unter den Nägeln. So gehe ich gerne auf den Vorschlag von Kerstin ein und mache daraus eine Blogparade. Und darum soll es dabei gehen:

Was bedeutet für Dich persönlich Erfolg in Deinem Business? Wovon machst Du diesen Erfolg abhängig? Was treibt Dich um und an? Sag‘ es uns und mache mit! Blogge dazu – bis 30.09.17 – in Deinem persönlichen oder Corporate Blog und verlinke auf Diesen Beitrag.

Weitere Details zum Mitmachen und meine Fragen an euch findet ihr hier…

Blogparade zu Erfolg im Business – Was denkst Du*?

(Anmerkung*: Zunächst einmal – die Leser meines Corporate Blogs wissen, dass ich normalerweise sieze. Das hebe ich hier allerdings auf, denn unter Kollegen, ob offline oder online – wird fast automatisch geduzt. Und da ich davon ausgehe, dass sich insbesondere Blogger-Kollegen an dieser Blogparade beteiligen – wechseln wir nun ins Du!)

Was ist eine Blogparade? Die Regeln…

Bei einer Blogparade gibt jemand ein Thema vor und ruft dann andere Blogger dazu auf, sich ebenfalls mit Beiträgen daran zu beteiligen. Diese Beiträge beziehen sich dann auf den Ausgangsartikel und verlinken im Text darauf.

Für meine obige Blogparade gelten folgende Ergänzungen:

Laufzeit: Die Blogparade beginnt mit Veröffentlichung des Beitrags und geht über rund 6 Wochen. Da Urlaubszeit ist lege ich das Ende fest auf den

  • Endtermin: Samstag, 30. September 2017.

Jeder der sich beteiligt hat, hinterlässt bitte via Kommentarfunktion unter diesem Beitrag noch einen kleinen Hinweis auf den eigenen Beitrag. Habt ihr ein WordPress-Blog so sollte das ggfs. schon durch ein Pingback erfolgen – also ein kleines Signal, das automatisch gesendet wird und hier im Blog als Kommentar erscheint – mit einem kurzen Auszug aus dem bei euch erschienenen Artikel. (Nicht wundern, aufgrund der Kommentar-Spamflut müsst ihr bitte auf Freischaltung eures Kommentars warten – leider geht es nicht anders). Eventuell prüft ihr das einfach nochmals nach und hinterlasst ansonsten noch einen eigenen Kommentar – zur Sicherheit. Vielen Dank!

Meine Fragen an euch rund um das Thema: Was ist Erfolg für Dich im Business?

Damit ihr eine erste Orientierung habt, stelle ich hier einige Fragen und erläutere sie. Diese dürft ihr sehr gerne beantworten im Rahmen eures Blogparaden-Beitrags – aber ihr könnt es natürlich auch etwas freier formulieren – ganz wie es euch gefällt.

1.) Welches Business bewegt dich? Was machst Du?

Hier ist Platz für eure Kurzvorstellung – schließlich möchte man ja auch wissen, mit wem man es zu tun hat (und für später schon mal neugierig werden: Wer bloggt hier, worüber und warum?)

2.) Bist Du selbständig? Wenn ja, wie lange schon? Womit beschäftigt sich Dein Blog?

Wenn nein, worüber bloggst Du bzw. warum beteiligst Du dich dennoch? Bist Du mit Deinem Blog eher privat oder beruflich unterwegs, oder beides?

3.) Was macht für Dich Erfolg aus? Wie definierst Du „erfolgreich sein“?

Ist Erfolg für Dich ein bestimmtes Ergebnis – ein Ziel auf das Du hinarbeitest? Oder ist es eine längere Strecke – ein Prozess? Wie drückt sich Erfolg für Dich aus? Was motiviert Dich, daran zu arbeiten? Oder ist Erfolg die Summe vieler kleiner Einzelergebnisse? Was genau ist für Dich dabei wichtig? Was war Dein größtes Erfolgserlebnis bisher und warum? Was hat Dich weitergebracht?

4.) Was hältst Du von Erfolgstipps im Netz? Was davon motiviert Dich, was schreckt Dich besonders ab und warum?

Sind Dir auch bereits solche Erfolgsrezepte begegnet, die in kürzester Zeit Umsatz, Reichtum & Ruhm versprechen? Was denkst Du darüber? Gibt es für Dich gute und schlechte Beispiele? Hast Du schon eigene Erfahrungen mit Erfolgs-Gurus gemacht? Möchtest Du sie teilen?

5.) Hast Du einen eigenen (ultimativen*) Tipp zum Thema Erfolg?

(*Und bitte: Gehe in Dich – keine Eigenwerbung im Sinne von, „Wenn Du mein neues Video likest erfährst Du mehr …. “ da reagiere ich empfindlich! Siehe meine Eingangserfahrung, die ich noch in einem separaten Blogbeitrag als Teilnehmerin dieser Blogparade schildern werde 😉 … ich bin so frei und behalte mir vor, Beiträge, die dies nicht beachten auch nicht weiter hier zu erwähnen um dem keinen Vorschub zu leisten. Ich hoffe auf Dein/euer Verständnis! Danke.)

6.) Was wäre für die nächste Zeit Dein größter Wunsch hinsichtlich Erfolg?

Ist dieser Wunsch ein ganz individuell-persönlicher? Oder bezieht er sich auf etwas ganz anderes, allgemeineres? Das hängt von Deiner ganz eigenen Erfolgsinterpretation ab. 🙂

7.) Und zum guten Schluss: Was wünscht Du dir im Zusammenhang mit dieser Blogparade?
– ein gemeinsames Abschluss-Erfolgsbuch? (E-Book mit den besten Erfolgstipps)
– lediglich einen Abschluss-Beitrag, der die Ergebnisse resümiert?

Oder hast Du noch einen anderen Vorschlag, wie wir die Beiträge zu einem neuen Ganzen fügen können, so dass alle davon profitieren?

Last not least:

Natürlich kannst Du diesen Aufruf zur Blogparade sehr gerne in Deinem Netzwerk teilen und darüber nach Herzenslust twittern, facebooken oder instagramen. Nutze dann bitte dafür die folgenden Hashtags: #wasisterfolg #blogparade #netzgewandt, vielen Dank! 🙂

 

Auf geht’s: Ran an die Erfolgs-Storys

Ich bin schon sehr gespannt auf viele tolle Erfolgsgeschichten, eure eigenen Erlebnisse, Wünsche und Erfahrungsberichte aus dieser Blogparade. Die letzte Frage bitte ich euch auf jeden Fall als Anregung an mich mit einzubringen. So kann ich – anders als sonst üblich – einfach mal ein Stimmungsbild abfragen und muss nicht von vorneherein vorgeben, was am Ende dabei herauskommt. Ein Experiment – aber ich bin zuversichtlich, dass wir als Community das hinbekommen!

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß und gutes Gelingen!

Und wenn ihr daran teilnehmen wollt, denkt daran: Wir sind viele! Teilt diesen Aufruf gerne in eurem Netzwerk und ruft gerne dazu auf mitzumachen. Je mehr Teilnehmer, desto mehr eigene Erfolgsrezepte – das bringt uns sicher alle weiter!

Bis bald, wir lesen, sehen und hören uns sicher irgendwo im Netz! Besucht mich gern auf Facebook, Twitter oder Instagram. Und lasst uns uns vernetzen!
Das ist schon ein erster Schritt zum gemeinsamen Erfolg!

 

Liebe Grüße,

 

Martina (Troyer)

 

 

 

Autor: Martina Troyer

Martina Troyer ist Kommunikationswirtin und freiberuflich als Online-Redakteurin, PR & Social Media Consultant tätig. Sie entwickelt Webstrategien, optimiert Websites, erstellt Corporate Blogs und berät Unternehmen & UnternehmerInnen zu PR, Social Media & Online-Reputation - rund um einen gelungenen Auftritt im Web 2.0. Als Event-Reporterin ist sie mit ihrem Team auf Messen, Konferenzen & Events aus Kultur, Wirtschaft und Unterhaltung unterwegs - mit Social Media & Event-Reportagen. Daneben interessiert sie sich für Event- & Lifestyle-Themen und gibt das Ü30-Online-Magazin ThirtyUp heraus. Einen Überblick gibt's auch auf Martina Troyer zu sehen. Im Web findet man sie auch auf XING, Twitter, Google+ und Facebook.

18 Kommentare

  1. Hallo Martina,

    mir kam Deine Blogparade gerade recht, um über ein paar Prioritäten im Alltag nach zu denken. Hier der Link zu meinem Beitrag.
    https://frankkoebsch.wordpress.com/2017/09/21/gedanken-fuer-mein-business-die-arbeitsorganisation-und-den-erfolg-als-aquarellist/
    Beste Grüße von der Ostsee
    Frank

  2. Liebe Martina,

    hier mein versprochener Beitrag – danke, das hat Spaß gemacht ;o)
    https://www.christagoede.de/blogparade-was-ist-fuer-dich-erfolg-in-deinem-business/

    Liebe Grüße sendet
    Christa

    • Liebe Christa,
      Deine Beiträge sind immer lesenswert und ich freue mich, dass Du dabei warst. Besonders ist mir hängen geblieben: Habe Spaß bei dem, was Du tust, verbiege dich nicht! Eine Glücks- oder auch Erfolgsformel, die mir sehr entspricht! 🙂

      Liebe Grüße,
      Martina

  3. Liebe Martina,

    schön, dass Du die Idee, aus Deiner Frage nach Erfolg eine #Blogparade zu machen, aufgegriffen hast. Und hier kommt – wenn auch etwas spät…. 😉 – mein Beitrag dazu: https://www.hoffmannevent.de/was-ist-erfolg-in-meinem-business/

    Herzliche Grüße und noch viele schöne Beiträge!
    Kerstin

    • Liebe Kerstin, Du warst ja die Initiatorin der Blogparade – umso mehr hab ich mich gefreut, dass Du natürlich auch mitgemacht hast. Danke Dir sehr!

  4. Liebe Martina,

    vielen Dank für das tolle Thema. Da der Begriff „Erfolg“ ja sehr facettenreich ist, habe ich ihn in meinem Blogpost mit dem Begriff „Mut“ gleichgesetzt. Ich bin gespannt auf zahlreiche Feedbacks.

    Hier der Link: https://www.dein-bizz.de/erfolgistmut/

    Liebe Grüße,

    Bianca

    • Liebe Bianca,
      danke für Deinen Beitrag! Und mit dem Mut als Synonym für Erfolg, das gefällt mir sehr gut! Ja, man muss mutig sein, um erfolgreich zu sein. Von nix kommt eben nix. Da sprichst du mir aus der Seele.
      Bis bald und viel Erfolg – äh – Mut für Dich und Dein Bizz! 🙂
      Martina

  5. Hallo Martina,

    vielen Dank für die schöne Blogparaden-Idee.

    Hier ist mein Beitrag: https://media-news-for-parents.com/2017/09/09/blogparade-erfolg/

    „Erfolg definiert sich für mich […] als das Zusammenspiel von sowohl ökonomischem als auch agitierendem Engagement.“

  6. Hallo Martina,
    ich habe ja zwei Blogparaden-Blogs und in einem davon habe ich deine Aktion jetzt eben unter http://www.blogparade.guru/2017/09/08/blogparade-thema-erfolg-im-business/ gerne mal aufgenommen. Das wird dir eventuell ein paar Leser und Teilnehmer bescheren. Auch rühre ich hiernach SocialMedia Werbetrommel und poste die Aktion heute in meinen Blogger/Webmaster-Communitys. Vielleicht kommen dann weitere Mitmacher zustande. Sehen wir denn mal.

    Aber so gesichtet, finde ich die Aktion sehr cool und Erfolg wird von jedem etwas anders definiert. Schön, wenn jemand Erfolg hat und es muss im Vorfeld hart dafür gearbeitet werden. Das wissen wir mittlerweile. Nun sei dir maximaler Blogparaden-Erfolg gewünscht 🙂

    • Hallo Alexander,

      ja, danke, dass Du auch darauf aufmerksam machst. Wobei dein Zusatz „Online-Business“ jetzt nicht so ganz stimmt – war evtl. nur versehentlich? Cool, dass Du im Beitrag auch direkt ein bisschen was zu Dir geschrieben hast. Find ich gut! Und – danke für das Lob und die guten Wünsche! 😉
      Freut mich!

      Viele Grüße nach Rostock,

      Martina

      • Sorry, hab’s leider nur auf den Online-Business bezogen, aber du meintest es ja etwas anders. Aber ok, dann weiss ich jetzt Bescheid und mögen mir meine Leser diesen Patzer verzeihen.

        Sehr gerne mit den Wünschen. Ich mache gerade ordentlich Promotion für deine Aktion in meinen Blogger-Foren.

  7. Hallo Martina,

    hier ist mein Beitrag zu deiner Blogparade
    https://www.wunschschmiede.com/2017/09/08/was-ist-fuer-dich-erfolg/
    Viele Grüße

    Andreas

  8. Hallo Martina,
    danke für deine Blogparade, endlich hatte ich mal weider Lust etwas zu schreiben 🙂
    Hier mein Beitrag: https://das-unternehmerhandbuch.de/2017/09/05/erfolg-im-business/

    Viele Grüße
    Heike

    • Hallo Heike, danke für Deine Teilnahme und schön, dass ich Dich somit mal wieder zum Schreiben bewegen konnte. 😉
      Bis bald, sicher irgendwo im Netz? Viele Grüße, Martina

    • Vielen Dank Beate, freut mich sehr, dass Du dabei bist! Sehr spannend, was Du schreibst – ja, auch kleine Erfolge feiern, das sehe ich genauso!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.